Kleintierfutter

Schweizer Pet Katalog

Wir führen viele Produkte der Firma Schweizer. Was nicht an Lager ist, können wir für Sie innert ein paar Tagen organisieren! 

Pet Katalog 2017

Anima-Strath

Anima-Strath ist ein natürliches Aufbau- und Futterergänzungsmittel

Es kann dem regulären Futter als Granulat oder in flüssiger Form beigemischt werden.
In einem einmaligen Spezialverfahren werden Hefezellen (von der Art Saccharomyces cerev.) mit ausgewählten Kräutern kombiniert und anschliessend durch Gärung verflüssigt. Das so gewonnene Konzentrat ist reich an natürlich belassenen Vitalstoffen.

Anima-Strath enthält pflanzliches Eiweiss, Fett und Kohlenhydrate sowie 11 Vitamine, 19 Mineralstoffe (u.a. Kalzium, Phosphor, Eisen, Selen), 20 Aminosäuren und 11 allgemeine Aufbaustoffe. Dank seiner Vollwertigkeit schafft Anima-Strath als Futterergänzung einen idealen Ausgleich.

Auf einen Blick

  • Einmalige Kombination von Hefe und Kräutern
  • Frei von künstlich erzeugten Substanzen oder Konservierungsstoffen
  • Verabreichung über längere Zeit möglich, gute Verträglichkeit, kein Doping
  • Flüssig oder als Granulat erhältlich mit derselben Wirkung
  • Zahlreiche Erfahrungsberichte belegen die Wirksamkeit von Anima-Strath

 www.bio-strath.ch

Kaninchen, Geflügel, usw

Wir verkaufen Mischfutter für alle Tiere von

Provimi Kliba SA, http://provimikliba.ch/bauernhoftiere

Winterfutter

Fütterung im Winter
Über die Zweckmässigkeit der Winterfütterung gehen die Meinungen oft stark auseinander. Biologisch gesehen ist das Füttern im Winter nicht notwendig. Vögel, die bei uns überwintern, sind sehr gut an die kalte Jahreszeit angepasst. Durch die Fütterung an bestimmten Orten fördert man das gehäufte Auftreten von Vögeln auf beschränktem Raum. Es besteht deshalb die Gefahr, dass hier Krankheiten übertragen und verschleppt werden. Im übrigen ist nicht nachgewiesen, dass die Winterfütterung auf die Häufigkeit einer Vogelart einen wesentlichen Einfluss hat. Aus diesem Grund sollte man beim Füttern Mass halten. Auf der anderen Seite machen Beobachtungen am Futterbrett jung und alt viel Freude. Da massvolles Füttern unschädlich ist, muss man auch nicht darauf verzichten. Für eine grosse Zahl von tierliebenden Menschen stellt die Beobachtung am Futterbrett eine Möglichkeit zu einem echten Kontakt mit einheimischen Vögeln dar.
Eric Schweizer

Nach oben